Aus Müll mach Kunst

Bastelwettbewerb / Kinderkunst zum Weltumwelttag


In dieser virtuellen Ausstellung präsentieren wir die Werke von kleinen und großen Kunstschaffenden, die Müll zum Material gemacht haben. Zum Weltumwelttag im Juni 2020 rief das Kreisamt für nachhaltige Entwicklung Jung und Alt auf, sich mit dem zu beschäftigen, was gerade in der häuslichen Corona-Zeit vermehrt zu Hause an Alltagsmüll anfällt. Die Aufgabe war es, der Kreativität freien Lauf zu lassen, und den scheinbar nutzlosen Stoffen zu einem neuen Leben zu verhelfen.
Joghurtbecher, Milchkartons, Konservendosen, Zeitungspapier, Eisstiele – wer diese Dinge mit Aufmerksamkeit betrachtet, beginnt wichtige Fragen zu stellen: Was ist das? Wo kommt es her? Was kann ich damit machen? Wie kann ich es verändern, damit ich daraus das herstellen kann, was ich möchte? Wer erkennt, aus wie viel Bestandteilen unser Müll besteht und auf welch vielseitige Art und Weise diese eingesetzt werden können, der erkennt auch den Wert hinter diesen Stoffen.
Ziel des Bastelwettbewerbs war es, so ein Bewusstsein für das zu schaffen, was wir wegwerfen. Entstanden sind dabei die folgenden kreativen Upclying-Wunder, die die Vielfältigkeit der spannenden und nicht endenden Ressource Abfall zeigen. Jede der entstandenen Müll-Skulptur ist dabei ein Zeichen gegen Wegwerfmentalität und für Ressourcenschonung.
 

Tierische Freunde und Fabelwesen

Flotte Recyclingbiene

Flotte Recyclingbiene - Daniel (5) und Clemens (2)
Daniel (5) und Clemens (2) haben mit ihrer Oma zusammen eine flotte Recyclingbiene gebastelt.

Man benötigt:
  • eine leere Dose
  • eine Obstschale
  • 2 Kronkorken
  • 4 Knöpfe
  • Wolle
  • Doppelseitiges Klebeband

Zur Befestigung der Beine und der Aufhängung müssen mehrere Löcher in die Dose gebohrt werden.
Die Dose mit dem Klebeband bekleben, dann die Wolle in fingerbreiten Streifen zweifarbig darauf wickeln.
Zuletzt die Knöpfe unten an den Beinen mit Knoten befestigen.

Die flotte Biene macht auch bei Regen eine tolle Figur im Apfelbaum.


Pony auf der Wiese

Ponny auf der Wiese - Hannah
Pony auf der Wiese - Hannah

"Basteln mit Müll ist für sie übrigens nichts Neues, da Müll bei uns in der Familie ein wichtiges Thema ist."


Mümmelmann Mülli

Neo - Hase

Hasen-Dekoration - Neo (5)

"Auch unser Jüngster möchte unbedingt noch Kunst aus Müll für den Wettbewerb
einreichen."


Riesenmüllspinne

Janik Riesenmüllspinne
Riesenmüllspinne - Janik

"Hier eine riesen Spinne und ein kleiner Staubsauger bestehend aus einer Tetra-Packung."


RUBBIsh Unicorn

Rubbish Unicorn
Einhorn Rubbi - Naomi (12)

"Es war einmal ein Einhorn, das den Namen Rubbi trug. Es hatte einen Bauch aus Taschentücherboxen und eine Mähne aus Milchverpackungsstreifen. Rubicorn hatte viele Glitzerflecken und sein Horn ersetzte eine Büroklammer. Mit diesem Horn konnte das Einhorn Müll zu leckerem Essen zaubern. 
Hören konnte das Einhorn auch sehr gut, dafür sorgte sein Kaffeekapselohr auf seinem Buttermilchverpackungskopf. 
Rubbi lebte mit seiner Familie in der Müll-Glitzer Deponie und wenn sie nicht in der Müllverbrennungsanlage gelandet sind, dann leben sie noch heute."

Hübscher Marienkäfer im Garten

Hübscher Marienkäfer im Garten - David (5)
Hübscher Marienkäfer im Garten - David (5)

"Ich möchte euch meinen tollen Käfer nicht vorenthalten. Aus einer leeren Konservendose, Kronkorken und einer PET-Flasche habe ich, zusammen mit meiner Mama, einen Marienkäfer gebastelt. Er baumelt nun in unserem Garten und wir erfreuen uns jeden Tag an diesem hübschen "Tierchen".


Papplino

Papplino Pferd
Papplino - Hannah (9) und Brigitte 

"Während der Corona Pandemie vermisste Hannah am meisten die wöchentlichen Reitstunden auf dem Ferienhof Schepper in Böhringen. Dort steht auch ihr Lieblingspony "Lino". Um diese nicht ganz einfache Zeit etwas erträglicher zu machen haben wir uns einen "Papplino" aus Altpapier und Pappe gebastelt. Das Holz haben wir geschenkt bekommen und die Farbe hatten wir noch zuhause. Das komplizierteste an dem Projekt waren die Augen: zwei Glascabochon und der Farbausdruck eines Pferdeauges. Und natürlich brauchten wir noch einen Ponysattel, Halfter, eine super schicke Schabracke sowie vom Osterhasen noch einen Putzkasten."


Fisch aus Geschenkpapier

Geburtstagsfisch
Fisch aus Geschenkpapier - Lotta

"Nach ihrem Geburtstag ist ein Fisch aus Geschenkpapier und einer Papprolle entstanden."



Spielsachen

Rassel

Rassel
Rasseln aus Joghurtbechern - Johanna (2)

"Ganz altersgemäß habe ich mit meiner zweijährigen Tochter eine Rassel hergestellt."


Der Außerirdische vom Müllplanet

Außerirdische
 Der Außerirdische vom Müllplanet - Noah

"Ein bunter Außerirdischer bestehend aus Knete und Flaschendeckel.
Mit dabei sein passendes Raumschiff aus einer Saft - Packung."


Zahnraddampflok "Paula"

Lokomotive
Ehemalige Zahnraddampflok " Paula", die in Reutlingen im Lokschuppen steht - Joel (4)

  • Nachbildung aus  Milchkartons (Führerhaus und Tender)
  • Kohle aus Zeitungspapier
  • Kessel aus Speiseöldose
  • Schornstein aus Caprisonneverpackung
  • Räder aus Teelichtern und Klopapierrollen
  • Ventil aus kleinem Deckel.

Playmobil - Papphaus

Playmobil - Papphaus
Playmobil Papphaus - Tabitha (11)

"Das Haus habe ich in den letzten 2 Monaten gebastelt, da ich für meine Playmobilfiguren ein neues Haus haben wollte.
Dazu habe ich Kartonreste von Paketsendungen benutzt und die Einrichtung mit ein paar Playmobilmöbeln ergänzt.
Aus einem Joghurtbecher wurde die Badewanne und aus einem Flaschendeckel das Spülbecken und ein Hocker.  
Der Sessel ist aus einem Ü-Ei und aus Eierkartons und das Holz wurde u.a. aus Eisstielen gebaut.
Hier wohnt nun Familie Hauser mit den Kindern Lena und Anna.
 
Die Freunde von Lena spielen gerade im Pool und Anna langweilt sich oben in ihren Zimmer.
Mama Hauser kocht das Mittagessen.  Anna freut sich schon auf das Essen – denn dann darf sie wieder in ihrem neuen Hochstuhl sitzen.
Michael Hauser hat gerade Urlaub und liest seine Zeitung. Letzte Woche hat er das Bad komplett renoviert. Die neue Badewanne strahlt noch richtig weiß und auch der neue Klopapierhalter wurde angebracht.
Anna hat zum Geburtstag einen neuen Sessel bekommen. Sie spielt am liebsten mit ihren Kuscheltieren, die sich gerne unter ihrem Hochbett verstecken.
Direkt unter dem Dach ist neben dem Abstellraum Lenas Zimmer. Sie liebt Pferde und bastelt gerne an ihrem Schreibtisch. Mit Anna spielt sie auch gerne Schule und erklärt ihr das Schreiben an der neuen Tafel."


SCHROgaTTI

Schrottgatti
SCHROgaTTI - Noah (13)

"SCHROgaTTI - gebaut aus wertvollem Abfall.

Das Fahrzeug ist aus einer wilden Müll - Mischung entstanden. Mit großem Spaß wurde das Auto gebastelt, geklebt und geschnitten. Verwertet wurde alles, angefangen von Karton über Verpackungsmaterialien bis hin zur Dose."


"Müllmädchen im Boot" - Gemeinschaftsprojekt




Dekoration

Bunte Blumenvase

Schöne Blumenvase
Bunte Blumenvase - Alina (4)

"Wunderschöne Blumenvase aus einem alten Marmeladeglas gebastelt. Das Altglas ist mit bunten Seidenpapierfetzchen beklebt. Die Blüte wurde aus einem durchsichtigen Joghurtbecher raus geschnitten und mit Deckfarbe bemalt und auf ein gebrauchten Strohhalm geklebt."


Dekoblume

Dekoblume
Dekoblume - Livia (13)

"Auch ich habe mir Gedanken zu dem Thema gemacht. Ich wollte ein buntes, sommerliches Kunstwerk erschaffen. Ich habe folgende Materialien zum Basteln verwendet"
  • Alte Gartenzeitschriften/Werbeprospekte
  • Pappe der Küchenrolle
  • Einige Tücher der Küchenrolle
  • Alte Paketschachtel
  • Alufolie
  • Alte Flaschendeckel
  • Blechdose
  •  fixiert habe ich das Ganze mit Flüssigkleber und Tackernadeln
Dabei raus gekommen ist eine fantasievolle Blume.


Souvenir aus dem Urlaub

Teelicht
Souvenir aus dem Urlaub - Lotta

"Ein Teelicht aus einem alten Marmeladeglas beklebt mit Glassplittern, die wir im Urlaub am Strand gesammelt haben."


Müllmädchen im Boot

Müllmädchen
Müllmädchen im Boot - Gemeinschaftsprojekt

"Bastelfieber ist ansteckend. Nicht nur die Kleinen sind kreativ, auch Erwachsene ließen sich inspirieren und haben Ihre Kunstwerke beigetragen. Das Müllmädchen im Boot schippert nun gen Weltmeere, vielleicht mit dem Ziel, den Meeresstaubsauger der Initiative "The Ocean Cleanup" bei der Reinigung des weltweit größten Müllstrudels im Nordpazifik zu unterstützen. Mehr Infos gibt es hier: https://theoceancleanup.com/oceans/