In erster Linie. Susanne Immer

Susanne Immer, Ausschnitt mit drive (rote Arbeit), durch -Sicht (gelbe Arbeit), 2020 (c)VG BildKunst
Fr, 9. Juli bis Fr, 17. September 2021
Montag - Freitag 9 - 17 Uhr

Kreissparkasse Reutlingen
^
Beschreibung

Gesehene Strukturen und erspürte Bedingungen oder Kräfte übersetzt Susanne Immer in farbig reduzierte Zeichnungen auf Papier oder Leinwand, als Objekt im Raum oder als Installationen. Dabei kombiniert sie Form verfestigende mit Form auflösende Momente. Stabilität und Labilität treten in ein Wechselspiel. Strukturbildung und deren gleichzeitige Auflösung, Begrenzung und das Darüberhinausschreiten in die Unbegrenztheit oder noch ruhende Energiezustände, die jederzeit in Aktivität versetzt werden können, sind die hauptsächlichen Themenkomplexe, die Susanne Immer mit ihrer Kunst erforscht und auslotet. [...] Raum, Zeit und Energie, als die drei, die menschliche Existenz bestimmenden Elemente, stehen im Mittelpunkt ihrer Untersuchungen. Energiebündel, Energiefelder, Übertragung von Energie, noch ruhende Energiezustände. Es entstehen Zeichnungen - Raumzeichnungen, Objekte, die Susanne Immer als in den Raum gesetzte Zeichnungen versteht,

Dr. Anja Eichler

^
Veranstaltungsort
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken