Heilig Kreuz Kirche

Gemeinde Hohenstein, Ortsteil Oberstetten

Die katholische Pfarrkirche Heilig Kreuz steht auf einer Anhöhe umgeben von einer Kirchhofmauer. Die Ersterwähnung erfolgte 1275: Die Pfarrkirche zu Unserer Lieben Frau und zum Heiligen Kreuz wurde von den Edelfreien von Hohenstein gegründet. Der Marienverehrung ist eine große Statue an der Südseite des Turms gewidmet, deren barocke Form auf das 18. Jahrhundert verweist. Ein mittig in die flache Decke eingelassenes Medaillon zeigt wiederum die Verehrung des Kreuzes durch die Erdteile. Bemerkenswert ist auch die Herkunft der Glocke mit den Namen der Evangelisten im ältesten Teil des Gebäudes, dem Turm mit Kreuzgewölbe. Diese hing früher in der Klosterkirche Zwiefalten und wird auf das Jahr 1443 datiert.