cReaTor cube - Kulturelle Zukunft gemeinsam gestalten

Zusammen gestalten, Strukturen stärken - das ist Devise des neuen Förderprogramms "Aller.Land". Ziel des Programms ist es, mit kulturellen, künstlerischen und kreativen Vorhaben das Zusammenleben in ländlichen Räumen zu fördern und durch Bürgerbeteiligung die Demokratie vor Ort zu stärken.
Als eine von bundesweit 96 Regionen erhält der Landkreis Reutlingen 2024 eine Förderung von 40.000 Euro, um tragfähige Konzepte für beteiligungsorientiere Kulturvorhaben zu entwickeln.

cReaTor cube

Hier setzt das Projekt "cReaTor cube" an: Die Bedarfe der vielfältigen Zivilgesellschaft des Landkreises Reutlingen mit seinen unterschiedlichen Akteurinnen und Akteuren sollen ermittelt werden. Die sechs wichtigsten Bedarfe werden durch einen sechsseitigen Würfel, den cReaTor cube, dargestellt. Neben Kunst- und Kulturschaffenden, Akteuren der Regionalentwicklung und der politischen Bildungen sowie Vertretern aus Politik und Verwaltung sollen vor allem Bürgerinnen und Bürger angesprochen werden.

Erste Schritte

Während der Entwicklungsphase und dem damit verbundenen Ermittlungsprozess der sechs Seiten des "cubes" steht eine Analyse der Ist-Situation im Fokus: Mithilfe eines Fragebogens werden im Landkreis Reutlingen großflächig die Bedürfnisse der Bevölkerung festgestellt, um einen Überblick zu bekommen.
Dieser wird im Sommer 2024 in den Umlauf gebracht.

Beteiligen auch Sie sich und helfen Sie mit, passgenaue Kulturprojekte für Sie im Landkreis Reutlingen umzusetzen!