Burg Pfälen

Stadt Bad Urach

Die Entstehung der Niederungsburg ist nicht bekannt. Die vermutlich von den Herren von Pfälen erbaute Burg wurde erstmals Ende des 14. Jahrhunderts mit einem Heinrich Pfäler erwähnt. 1445 tauschte dessen Witwe Burg und Weiler mit Graf Ludwig von Württemberg gegen Gülten in Benzingen. Bis 1832 gab es eine Burgsiedlung an der Einmündung des Kaltentals in das Elsachtal, die schließlich abgebrochen wurde. Später wurde dort der Pfählhof errichtet.