Burg Haideck

Stadt Trochtelfingen

Die Gründung der Burg Haideck zu Beginn des 12. Jahrhunderts steht im Kontext mit der Nennung der beiden Äbte der Benediktinerabtei Reichenau Friedeloh (1139) und Ulrich von Haideck (1159). 1311 erfolgte die Zerstörung der Burg Haideck durch die Reichsstadt Reutlingen im Reichskrieg gegen Graf Eberhard den Erlauchten von Württemberg.
Ein Wall und der Graben zeugen heute noch von der Burg.

Grundriss der Burg Haideck